Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Ich bin Diplomphysiker und arbeite an der Universität Karlsruhe (TH), die ja neuerdings im KIT (Karlsruhe Institute of Technology) aufgegangen ist. Außerdem habe ich mich nebenbei als Technischer Consultant selbstständig gemacht.

Derzeit bin ich im Präsidium des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) als Wissenschaftlicher Mitarbeiter angestellt. Mein Aufgabenbereich liegt dabei in den Bereichen Unterstützung des Chief Science Officer 4 und im Wissenschaftsmanagement. Von Dezember 2000 bis Oktober 2008 war ich am Studienzentrum für Sehgeschädigte als Wissenschaftlicher Mitarbeiter angestellt. Forschungsgebiete in diesem Zeitraum waren z.B. Personalisierte Verkehrsleitsysteme für Blinde, ein PDA für Blinde sowie die Einbeziehung mathematischer Inhalte in digitale Lehrmaterialien für Blinde und Sehbehinderte zur Nutzung im schulischen und im universitären Umfeld.

Für das ICC (International Computer Camp) war ich als Mitarbeiter des SZS in den Jahren 2001 und 2002 als Technischer Leiter abgeordnet.

2005 hatte ich die Gelegenheit, gemeinsam mit Klaus Knopper die Keynote des Accessibility-Forums auf dem Linuxtag 2005 in Karlsruhe zu halten.

Bild Keynote
Keynote des Accessibility Forums

In selbstständiger Tätigkeit war ich einige Zeit im Themenbereich des elektronischen Publizierens für das DAISY Konsortium tätig. Insbesondere war ich für die Compliance der neuen SAVE-as-DAISY-XML Software mit demjenigen Teil des NISO Z3986-Standards für “Digitale Hörbücher”, der die Mathematik betrifft, zuständig.

Meine Diplomarbeit, die ich bei der F. Hoffmann-La Roche Ltd angefertigt habe, beschäftigt sich mit dem Aussprühen aus überkritischen Fluiden.

Von Juli 1999 bis September 2000 und von Dezember 2000 bis September 2004 beriet ich nebenberuflich den Europaabgeordneten Dr. Konrad Karl Schwaiger aus Bruchsal vor allem in Fragen der Technik, so z.B. bei der Bewertung des Grünbuchs der EU-Kommission zur Umweltproblematik von PVC, aber auch in allgemeinen politischen Fragen des Wahlkreises. Im Oktober und November 2000 war ich bei ihm akkreditierter Assistent in Vollzeit.

Für die CDU bin ich in verschiedenen Gremien tätig. Im Kreisverband der CDU Karlsruhe-Land und im Bezirksverband der CDU Nordbaden bin ich jeweils als Beisitzer im Vorstand und auch in verschiedenen Arbeitskreisen (Europa, Medien) im Vorstand aktiv. Für den Arbeitskreis "Grundsatzprogramm" war ich bis Januar 2007 Koordinator, im Ortsverband der CDU Östringen bis Januar 2004 Pressesprecher. Dieses Amt hatte ich nach meinem Umzug nach Ettlingen nun seit dem Sommer 2007 im hiesigen Stadtverband (bis Winter/Frühjahr 2010) sowie im Ortsverband (bis zum Frühjahr 2012) inne. Im Stadtverband war ich vom Winter/Frühjahr 2010 ab etwa zwei Jahre Vorsitzender.

Im Januar 2007 wurde ich vom Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg in den Landesfachausschuß Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung berufen, wo ich in der konstituierenden Sitzung im Februar 2007 als Schriftführer in den Vorstand gewählt wurde.

Bis zum Dezember 1999 war ich gewähltes Mitglied des Kreistages des Landkreises Karlsruhe (und dort auch Mitglied des Ältestenrates). Im Juni 1999 habe ich für die CDU Baden-Württembergs als Direktkandidat für die Wahl zum Europäischen Parlament kandidiert. Auch für die Wahlen 2004 und 2009 bin ich wieder als Kandidat nominiert worden, zuletzt mit über 95% als Direktkandidat auf Platz 11a.

Von Juni 2001 bis April 2007 war ich 1. Vorsitzender der von mir mitgegründeten Bürgerinitiative Brettwald e.V., die sich erfolgreich für den Schutz des Brettwaldes nördlich von Östringen einsetzt. So wurde uns im Februar 2007 der 1. Preis beim Umweltschutzpreis des Landkreises Karlsruhe verliehen, nachdem wir im Jahre 2005 1.134 Tier- und Pflanzenarten (davon gab es für 173 Arten gar keine Eintragmöglichkeit auf den vorgedruckten Artenlisten) beim GEO Tag der Artenvielfalt bundesweit die zweithöchste Artenzahl erreicht hatten.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Fehlermeldungen haben, so würde ich mich über eine E-Mail an die Adresse michael@zacherle.de sehr freuen.

Viel Spaß beim Lesen meiner Seiten!